Angebote zu "Rotwein" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Ellermann - Spiegel Rotwein Cuvée No Name Goldk...
Topseller
11,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Rotwein-Cuvée leuchtet rubinrot mit nahezu schwarzem Kern im Glas. Die Nase wird von Aromen der roten Paprika, Minze, Johannisbeere und einer kräuterigen Würze dominiert. Am Gaumen zeigt die Ellermann - Spiegel Rotwein Cuvée No Name eine weiche, harmonische Fruchtigkeit mit elegant softem Abgang und schöner feinherber aber trockener Würze im Abgang. Text BELViNi.DE

Anbieter: Belvini
Stand: 27.01.2021
Zum Angebot
Borgogno Nebbiolo No Name 2015 - Rotwein, Itali...
Angebot
31,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Für innovativen Protest sind die selbstbewussten Piemonteser Winzer immer zu haben. So begehrt das Haus Borgogno jetzt gegen die ausgeuferte Weinbürokratie auf – und präsentiert mit dem »No Name« einen hochklassigen deklassierten Wein von den berühmten Barolo-Lagen Cannubi, Liste und Fossati. Die Farbe kirschrot mit karminen Reflexen. Das Bukett dominiert von eingelegten Pflaumen, Datteln, Schattenmorellen und mediterranen Kräutern. Zedernholz und dunkle Schokolade sowie Kaffeesatz ergänzen das edle Aroma. Am Gaumen schmecken wir beim Borgogno Nebbiolo "No Name" eine intensive, trockene, feinherbe Aromatik mit viel Kirsche, Pflaume und würzigen Noten. Der Abgang leicht adstringierend mit feuriger, mineralischer Struktur.

Anbieter: Belvini
Stand: 27.01.2021
Zum Angebot
Borgogno Nebbiolo "No Name" 1,5L 2012 - Rotwein...
Empfehlung
86,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Für innovativen Protest sind die selbstbewussten Piemonteser Winzer immer zu haben. So begehrt das Haus Borgogno jetzt gegen die ausgeuferte Weinbürokratie auf – und präsentiert mit dem »No Name« einen hochklassigen deklassierten Wein von den berühmten Barolo-Lagen Cannubi, Liste und Fossati. Die Farbe kirschrot mit karminen Reflexen. Das Bukett dominiert von eingelegten Pflaumen, Datteln, Schattenmorellen und mediterranen Kräutern. Zedernholz und dunkle Schokolade sowie Kaffeesatz ergänzen das edle Aroma. Am Gaumen schmecken wir beim Borgogno Nebbiolo "No Name" eine intensive, trockene, feinherbe Aromatik mit viel Kirsche, Pflaume und würzigen Noten. Der Abgang leicht adstringierend mit feuriger, mineralischer Struktur.

Anbieter: Belvini
Stand: 27.01.2021
Zum Angebot